Über mich

Über mich

Mein Name ist Silvia Kemper, und ich wurde 1981 in Herten geboren. Seit einigen Jahren lebe ich gemeinsam mit meinem Mann, unserem Sohn und derzeit zwei Herdenschutzhunden in Datteln Horneburg.

Hunde begleiten mich, seit ich denken kann, und meine Liebe zu ihnen wuchs während meiner Kindheit und Jugend stetig. Als ich mein Elternhaus verließ, erfüllte ich mir meinen Herzenswunsch nach einem eigenen Hund. Seit 2006 bin ich keinen Tag mehr ohne Hund gewesen.

Schon während meines Erststudiums Anfang der 2000er Jahre begann ich, mich ehrenamtlich als Gassigängerin in örtlichen Tierheimen zu engagieren. Seitdem setze ich mich nicht nur im lokalen Tierschutz, sondern auch international für den Schutz von Tieren ein.

 

Da mich die Ethologie und das Verhalten unserer Hunde besonders interessieren, entschied ich mich für einen Studiengang zur Verhaltensberaterin für Hunde an der ATN (Akademie für angewandte Tierpsychologie und Tierverhaltenstraining). Dieser Studiengang umfasste unter anderem die Tierpsychologie in ihrer Gesamtheit. Um meine Kenntnisse interdisziplinär zu vertiefen, habe ich zudem die Studienlehrgänge zur verhaltensmedizinischen Tierpsychologin und die der Hundewissenschaften absolviert. Dadurch bin ich in der Lage, das Verhalten von Hunden ganzheitlich zu betrachten. Zusätzlich habe ich alle Ausbildungslektionen und Praxisseminare zur Hundetrainerausbildung erfolgreich abgeschlossen, und wurde mündlich-praktisch geprüft.

Seit meinem Erststudium bin ich didaktisch geschult und lege großen Wert darauf, Inhalte verständlich zu vermitteln. In meiner Arbeit sind Empathie, Freude und Humor bei einem auf positiver Verstärkung basierenden Training von großer Bedeutung.

Ich freue mich darauf, viele Menschen und Hunde kennenzulernen und sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Zusätzlich zu meiner Ausbildung habe ich mich stetig im Rahmen von vom IBH e.V. anerkannten Fortbildungen weitergebildet.

Ich verfüge über die Sachkunde gemäß § 6 Abs. 2 des Landeshundegesetzes Nordrhein-Westfalen für als gefährlich eingestufte Hunde.

Mir wurde die Genehmigung nach § 11 Abs. Nr. 8f Tierschutzgesetz erteilt

0151-560 560 10